Garage kaufen

Garage - hier eine Fertiggarage für ein Auto kaufen oder mietenDer potentielle Käufer einer Garage muss einige Dinge beachten. Zum einen spielt es schon eine Rolle, ob eine bereits vorhandene Garage oder ob eine neue Garage, zum Beispiel eine Fertiggarage, gekauft werden soll.

Bei einer bereits vorhandenen Garage ist es in der Regel so, dass man die Garage erwirbt, allerdings das Grundstück, auf welchem die Garage steht, einen anderen Eigentümer hat. Es ist demzufolge nicht auszuschließen, dass es in der Zukunft Streitigkeiten geben kann, etwa wenn der Eigentümer das Grundstück verkaufen will oder plant, eine eigene Garage zu errichten. Daher ist es zu empfehlen, sollte man sich für eine Garage entscheiden, bei der solche Besitzverhältnisse bestehen, alle betroffenen Parteien an den Tisch zu bekommen.

Da es sich bei einer massiv gebauten Garage außerdem um eine Immobilie handelt, ist es erforderlich, den Kauf über einen Notar abzuwickeln. In einem solchen Notarvertrag werden dann ebenfalls die Rechte der einzelnen Parteien geregelt. Der Verkauf wird zudem im Grundbuch erfasst. Es vergeht dementsprechend auch einige Zeit, bis der Garagenkauf komplett abgeschlossen ist.

Der Kauf einer Fertiggarage dagegen ist nicht so weit reichend. Eine Fertiggarage wird in den meisten Fällen auf das eigene Grundstück gesetzt. Hier sind dann lediglich eventuelle baurechtliche Vorschriften zu beachten. Der Eigentümer der Garage ist hier zumeist auch Eigentümer des bebauten Grundstückes.