Garagentor

Ein Garagentor ist sicher der wesentlichste Bestandteil einer Garage. Durch dieses werden das Auto und alle anderen in der Garage gelagerten Gegenstände sicher aufbewahrt und vor Diebstahl und Witterungseinflüssen geschützt.

Altes Stahltor in weiß für eine Massivgarage - ein AutoGaragentore gibt es mittlerweile in verschiedenen Ausführungen. Früher gab es nur die Möglichkeit, das Garagentor per Hand zu öffnen. Dazu musste man erst umständlich aus dem Auto aussteigen, das Garagentor öffnen, wieder zum Auto zurückkehren und dieses dann in die Garage fahren. Heutzutage gibt es dafür automatische Garagentore, die sich bereits bei der Näherung des Autos öffnen, so dass der Autofahrer bequem hineinfahren kann. Besonders bei schlechtem Wetter ist das sehr vorteilhaft. Gelangt man von der Garage direkt ins Haus, muss man sogar nicht einmal nach draußen gehen. Das Garagentor wird einfach wieder per Knopfdruck geschlossen oder schließt sich, falls es so eingestellt wurde, automatisch.

Die einfache Ausführung eines Garagentores besteht zumeist aus einem Tor, welches aus Metall hergestellt ist und das über an der Decke angebrachten Schienen nach oben, parallel zur Decke, geöffnet wird. Solch ein Tor wird üblicherweise manuell durch einen Griff bedient. Allerdings kann man die gleiche Ausführung auch mit einem Motor nachrüsten lassen oder mit einem Motor versehen bereits einbauen lassen, so dass man ein automatisches Garagentor erhält.