Gartenfläche aufarbeiten in Hamburg

Gartenfläche aufarbeiten in Hamburg
In Hamburg soll eine Gartenfläche aufgearbeitet werden. Bei der zu bearbeitenden Fläche handelt es sich vorerst um circa 300 m². Der alte Rasen muss kreuzweise gefräst werden. Die alte Grasnarbe soll untergearbeitet werden. Nach diesen Arbeiten müssen circa 10 m³ gesiebter Mutterboden eingearbeitet und planiert werden. Der Mutterboden kann durch den Auftragnehmer oder den Arbeitgeber geliefert werden. Das Grundstück ist 1000 m² groß. Es kann also mit Folgeaufträgen gerechnet werden.