Gebrochene Kalsksandstein ( Bossierte KS )

Den Kalksandstein als Verblender gibt es in den Steinformen DF, NF und 2 DF, als glatten oder gebrochenen / bossierten Verblender.Beim gebrochenen Kalksandstein wird die Sichtfläche gebrochen, damit wird eine warme und raue Sichtfläche geschaffen, beim bossierten KS ist die Sichtfläche stark gewölbt, dafür wird der KS gerochen und behauen.

Alle Kalksandsteinverblender Arten gibt es in weiß ( Standard ), blau, schwarz und gelb, ob nur bruchraue, bossierte oder glatte KS, das ist wie immer reine Geschmackssache, die Steine haben alle die gleichen Eigenschaften !

Strukturen
Die Oberflächenstrukturen der KS-Verblender in den Steinformaten DF, NF und 2 DF sind entweder glatt, bruchrau oder bossiert.
Bei der bruchrauen Sichtfläche wird der Stein gebrochen, sodass eine warme, raue Sichtfläche entsteht. Die bossierte Sichtfläche dagegen ist sehr stark gewölbt. Hierzu wird der Stein gebrochen und behauen.
Die Wahl der Oberflächenbehandlung ist reine Geschmackssache. Denn bruchraue und bossierte KS haben die gleichen Eigenschaften wie glatte Verblender.