Große Serie im Fachmagazin „Immobilienwirtschaft“: Branchensoftware und Immobilienportale unter der Lupe

Große Serie im Fachmagazin „Immobilienwirtschaft“: Branchensoftware und Immobilienportale unter der Lupe

(Freiburg, 11. April 2007) - Das Fachmagazin „Immobilienwirtschaft“ aus der Haufe Mediengruppe verschafft den Überblick: ab der aktuellen Ausgabe erhalten die Leser aus der gesamten Immobilienbranche wieder komprimiertes Wissen über ca. 150 immobilienwirtschaftliche Softwareprodukte und ihre Hersteller. Die alljährlichen Marktübersichten bieten Immobilienfachleuten mit ihren Produktgegenüberstellungen wichtige Entscheidungshilfen bei der Programmauswahl. Die Serie erstreckt sich über vier Ausgaben und beleuchtet dabei unterschiedliche Teilmärkte:Die Aprilausgabe (Heft 4/2007) bringt als Titelthema eine exklusive Marktübersicht zu den aktuellen Anbietern von Immobilienportalen. Außerdem enthält sie als Beilage ein 28-seitiges Special zum deutschen Markt der Hausverwaltungsprogramme für Einsteiger und Profis sowie zu Maklersoftware.

Das Schwerpunktthema im Maiheft ist eine Übersicht über Wertermittlungssoftware.

Ein ausführliches Sonderheft mit einer Gesamtdarstellung komplexer immobilienwirtschaftlicher Softwaresysteme ist Bestandteil der Juniedition 2007.

Im Oktober 2007 schließt die Serie mit einer Gegenüberstellung von Portfoliomanagementsystemen nationaler und internationaler Softwarehersteller.

Nicht allein Softwareinteressenten und -anwender ziehen ihren unmittelbaren Nutzen aus dem fachgerecht aufgearbeiteten Marktwissen. Gerade auch die Softwarehersteller selbst, wie auch Hochschulen und große Immobiliendienstleister können die umfassende Gegenüberstellung zu vergleichenden Branchenstudien und zur Marktschulung ihrer Mitarbeiter einsetzen. Herstellerangaben zu betriebswirtschaftlichen Firmenkennziffern werden ebenso dargestellt wie ein produktspezifischer Funktionskatalog und technische wie inhaltliche Neufeatures der Programmversionen 2007.

Alle Übersichten werden in begleitenden Fachartikeln besprochen. Die Marktübersichten und Artikel sind auch im Internet zum Download unter www.immobilienwirtschaft.de verfügbar.