Hallenbau mit Fertigteilen und Industrieboden - Stahlbau

Da es beim Hallenbau etwas größer zugeht als wie beim normalen Hausbau, die Arbeiten aber trotzdem zügig vorangehen müssen hat sich in den letzten Jahren beim bauen von Hallen immer mehr die Kombination Stahlbau und Fertigbetonbau durchgesetzt, d.h. ein Stahlrahmen und der Einsatz von vorgefertigten Betonelemente erleichtern und vor allem beschleunigen den Bau einer Halle.

Bei diesem Bauvorhaben besteht die eigentliche Halle aus einem Stahlgerüst, der Anbau wo später ein Teil der Produktion sowie die Büros und Sanitäreinrichtungen untergebracht werden wurde komplett aus Ytong Fertigteilen erstellt, d.h. es werden vorgefertigte Elemente per Lkw auf die Baustelle gebracht und dann mit Hilfe eines Autokranes auf die vorhandene Bodenplatte, bzw. Fundamente im Legobauverfahren aufgesetzt.

Die Zwischendecke wurde hier mit Hohlkammerfertigdecken gemacht, einschalen und betonieren der Decke entfällt dabei ganz, nach dem Auflegen der Hohlkammerdeckenteile kann der Bereich direkt mit Estrich belegt werden.

Der komplette Boden der Halle wurde direkt mit Industrieboden belegt, d.h. keine "normale" Bodenplatte sondern direkt mit speziellem Beton und Stahlfaser.

Der Industrieboden im Hallenbau ist sehr Eben und vor allem sehr glatt, ein nachbearbeiten mit Estrich und/oder einem sonstigem Oberbelag ist nicht nötig ! der Industrieboden ist direkt der Fertige Belag, das einzige was nach dem Aushärten des Industriebodens noch gemacht werden muß ist das nachträgliche einschneiden von Dehnungsfugen damit es keine Rissbildung im Industrieboden gibt !

Der Außenbereich der Betonfertigteile wird später noch gespachtelt und gestrichen, dazu wurde eine Gerüst um diesen Bereich der Halle gesetzt, die Halle ist ca. 40 Meter lang, das Gerüst ca. 8 Meter hoch, das Hallen Gerüst dient den Maler und auch den Dachdecker als Arbeitsgerüst und Absturzsicherungsgerüst !

Bilder vom Hallenbau:
STahlbau Hallenbau Stahlträger Stahlträger im Beton befestigt
Beton- Ytongfertigteile für den Hallenbau Bereich der Halle für Büro und Sanitäreinrichtung aus Fertigteilen
Seitenansicht Hohlkammerdecke Industrieboden nach dem Aushärten
Nachträglich eingeschnittende Dehnungsfugen im Industrieboden Gerüst an der Halle aufgestellt