Hilfe, in die Garage regnet's rein!

Frage:
Unsere Garage ist nicht mehr die jüngste und nun haben ihr die Gehölze, die vom Nachbarn rüber wachsen, den Rest gegeben. Sie sind dermaßen in die Eternitplatten hineingewachsen, dass diese sich verschoben haben. Eine der Platten hat schon einen richtigen Durchhänger und an dieser Stelle ist die Garage auch nicht mehr richtig dicht. Schon mehrere Male haben wir bei Regen beobachtet, dass es nach drinnen tröpfelt. Der Nachbar treibt uns zur Weißglut, denn er tut so, als würde er den Schaden, den seine Fliedersträucher und anderen Pflanzen anrichten, überhaupt nicht bemerken. Wie können wir uns wehren? Wer kann uns eine gute Lösung vorschlagen? Wir danken Ihnen schon jetzt für die Unterstützung.

Antwort:
Bitten Sie Ihren Nachbarn höflich, aber bestimmt, seine Sträucher zurück zu schneiden und ziehen Sie einen Sachverständigen hinzu, der beurteilen kann, welcher Schaden bereits entstanden ist und wie sich dieser beheben lässt.