Hitachi Bagger

Infos über die Firma Hitachi Bagger

Die Bezeichnung Hitachi Bagger HCME ist das Synonym für die europäische Tochtergesellschaft des seit 1920 bestehenden japanischen Unternehmens Hitachi und ist auf dem Bausektor weltweit der Begriff für einen der größten Baumaschinenhersteller weltweit. Dieses Unternehmen stellt sämtliche Größen an Baggern her, angefangen vom kleinen Minibagger bis hin zum weltweit größten Bagger mit einem Gewicht von 780 Tonnen. Die Vielzahl an unterschiedlichen Hydraulikbaggern ist, die größte weltweit, und jeder aus dem Werk kommende Hydraulikbagger steht für Zuverlässigkeit, Sicherheit und Langlebigkeit. Die Bagger dieses Unternehmens nehmen weltweit nicht nur einen hohen Stellenwert ein, sondern genießen zudem noch einen hohen Wiederverkaufswert.

So werden bereits seit weit über 40 Jahren in Europa Hitachi Bagger hergestellt und an die Kunden ausgeliefert. Durch das sehr gut organisierte Netz an Händlern und Vertretungen kann im Falle von notwendigen Reparaturen auch recht schnelle Hilfe geleistet werden, denn jede Stunde an unvorhergesehener und unfreiwilliger Standzeit kostet den Unternehmer eine ganze Stange Geld. Sowohl die ganz kleinen Bagger als auch die ganz großen Bagger sind mit einem Kettenlaufwerk ausgerüstet. Bei den Minibaggern würden der Kraftmotor und auch die gesamte Lenkung zu viel Platz einnehmen und die Produktivität wäre auf ein Minimum gesunken. Bei den großen Modellen müssen die Bagger mit Laufketten ausgerüstet sein, denn diese Monster des Bauwesens bekämen in Europa keine Straßenzulassung. Zudem wären diese großen Bagger auch viel zu unbeweglich und benötigten einfach zu viel Platz.

Die Hitachi Bagger werden in vier Gruppierungen unterteilt, und zwar einmal in die Minibagger, von denen es insgesamt 18 verschiedene Modelle gibt und deren Löffelvolumen bis zu 0,24 Kubikmeter betragen kann. Diese Minibagger wurden in erster Linie für unwegsame Gelände und dicht besiedelte Gebiete mit wenig Platz konzipiert und bestechen durch Funktionalität, Produktivität und einen sehr geringen Platzbedarf. Die zweite Gruppe sind die Radbagger, die sich durch Mobilität und Flexibilität in verschiedenen Bereichen des Hoch- und Tiefbaus auszeichnen.

Als nächste Gruppe der Hitachi Bagger sind die mittelgroßen Bagger, von denen es in Europa 25 verschiedene Modelle gibt und die es in der Größe bis zu 40 Tonnen gibt. Weiterhin zeichnet sich diese Palette verschiedener Bagger durch hohe Arbeitsleistung und starke Verschleißfestigkeit aus. Bei diesen Modellen wurde die neue Hydrauliktechnologie als Erstes eingebaut und auf härteste Belastungen getestet. Die letzte Gruppe der Bagger sind die wahren Giganten, die Großbagger, die es auf ein Leistungsvolumen bis zu 780 Tonnen gibt und sich insbesondere durch 24-Stunden-Betriebslaufzeiten auszeichnen. Bei diesen Modellen wurden bereits mehrfach Betriebsleistungen von über 90.000 Stunden erreicht, was für die absolute Qualität der Hitachi Bagger spricht.