Holzwerkstoff (Sperrholz)

Mit Holzwerkstoff bezeichnet man Werkstoffe, die aus zerkleinertem Holz bestehen, dessen Strukturelemente wieder zusammengefügt wurden.

Die im Holzwerkstoff enthaltenen Arten von zerkleinertem Holz können variieren. Beimischen kann man Schnitthölzer und Furniere von verschiedener Dicke. Als kleine Elemente können zudem Holzspäne, Holzfasern, Holzwolle und Hackschnitzel beigefügt werden. Auch Hanfschäben oder Getreidestroh sind gelegentlich in Holzwerkstoffen enthalten. Diese Elemente kann man mit Hilfe von mechanischen Verbindungen wie Dübel, Nut-Feder-Verbindungen oder Schrauben, Bindemitteln oder Klebstoff verbinden.

Gegenüber Vollholz kommt es beim Zerkleinern des Holzes zu einer Veränderung einiger Eigenschaften des Holzes. Das Material wird homogener, hat eine bessere Dämmqualität und Oberflächengüte, ist jedoch auch weniger fest. Zudem muss für die Herstellung von Holzwerkstoff mehr Energie aufgewendet als für Vollholz, weswegen es eine schlechtere Umweltbilanz hat. Andererseits können durch die Verwendung von Bauwerkstoffen Rohstoffe gespart werden. Es gibt auch noch andere Vorteile. Zum Beispiel lässt sich Holzwerkstoff dank des Formats der Platten leicht bearbeiten. Es ist außerdem verglichen mit Massivholz formbeständiger. Man kann Holzwerkstoffe so bearbeiten, dass sie sich ideal für ihre Anwendung eignen. Dazu können sie zum Beispiel mit Fungizid versehen werden oder durchschusshemmend gestaltet werden. Zum Einsatz kommt Holzwerkstoff oft im Bau von Möbeln und für Verplankungen und Bauprodukte im Allgemeinen.

Es sind diverse Arten von Holzwerkstoffen erhältlich, dazu zählten Vollholzwerkstoffe mit den Unterarten Brettsperrholz, Brettschichtholz und Stabsperrholz; Furnierwerkstoffe mit den Unterarten Furnierschichtholz, Furniersperrholz, Furnierstreifenholz und Biegesperrholz; Holzfaserwerkstoffe mit den Unterkategorien Bitumen-Faserplatte, poröse Faserplatte, weiche Holzfaserdämmplatte, mitteldichte Holzfaserplatte, harte Holzfaserplatte und dekorative Faserplatte mit Kunststoffbeschichtung; Holzspanwerkstoffe mit den Unterkategorien Spanplatte und Grobspanplatte; Verbundwerkstoffe und einige weitere.