Intelligente Lösungen für höchsten Kundennutzen

Intelligente Lösungen für höchsten Kundennutzen

Die WEINIG GRUPPE auf der Xylexpo 2006 (Halle 6, Stand E 02,08,10,18; G 01,02,07-10,17,18; H 01,07,09,17)

Die WEINIG GRUPPE nutzt die weltweite Anziehungskraft der Messe in Mailand zur Vorstellung von intelligenten Lösungen, die den Nutzen für die Kunden der Gruppe immer weiter erhöhen. Erstmals wird das Profiliercenter "Conturex" dem internationalen Publikum in einer verketteten Anlage zur Fenster- und Möbelproduktion präsentiert. Conturex - Komplettbearbeitung auch für Fenster
Die CNC-Komplettbearbeitung für komplexe Werkstücke ist die neueste WEINIG Fertigungstechnologie. Zwei Bearbeitungsaggregate und intelligente Spanntechnologie leisten Teamarbeit und ermöglichen immense Zeitersparnis. Mit dem Profiliercenter eröffnen sich auch im Bereich des Fensterbaus neue Möglichkeiten. Conturex übernimmt die Aufgabe von mehreren Maschinen in einem einzigen Durchgang. Möglich ist die Komplettbearbeitung von Fenstern und Profilen bei vollautomatischem Ablauf in einer Aufspannung bis zu 4,5 m Länge. Querbearbeitung, Längsbearbeitung, Bohren der Dübellöcher, Einfräsen der Beschläge und Profilieren der Außenkontur - alles erfolgt höchst präzise und im logischen Ablauf. Jeweils ein komplettes Fensterelement verlässt den Maschineninnenraum. Die rahmenweise Fensterfertigung wird durch den Einsatz des Conurex revolutioniert und erreicht höchste Flexibilität. Auf der Xylexpo 2006 zeit die Gruppe einen Conturex 3000 mit Ein-und Auslaufmechanisierung, der mit einer DIMTER Kappsäge OptiCut S90 und einem WEINIG Kehlautomat Powermat 500 im Verbund arbeitet. Die OptiCut S90 schneidet Fixlängen nach vorgegebener Schnittliste und kappt Fehler aus. Der elektropneumatische Abfallschacht sorgt für sicheres Aussortieren von Abfallteilen und zuverlässiges Sortieren von geschnittenen Längen. Speziell für die Verkettung mit der Kehlmaschine ist dies von großer Bedeutung. Die angeschlossene Kehlmaschine übernimmt das Vorhobeln der Werkstücke. Der Powermat 500 besticht in dieser Verkettung durch sein exzellentes Leistungspotenzial, kürzeste Rüstzeiten durch PowerLock-Technologie und einfache Einstellung mit der PowerCom-Software. Nach dem Hobeln werden die Werkstücke in den Werkstückpuffer des Conturex übergeben.

Powermat 500 - Einstieg in die PowerLock Technologie
Mit dem Powermat 500 zeigt WEINIG den Einstieg in die mittlere Leistungsklasse der Kehlautomaten. Mit einem frequenzgeregelten Vorschub von 5-30 m/min und 8.000 UpM werden hervorragende Oberflächenqualitäten erreicht. Dank PowerLock und Memory-System sind kürzeste Rüstzeiten möglich. Mit 99 gespeicherten Profilprogrammen lassen sich hohe Wiederholraten für bereits produzierte Profile erreichen. Optional kann auch das leistungsfähige PowerCom-Steuerung eingesetzt werden. Der Hybridbetrieb, eine Kombination von PowerLock und konventionellem Werkzeug, ermöglicht einen schrittweisen Einstieg in die neue Technologie. Optional lässt sich der Powermat 500 mit Zusatzelementen wie Universalwerkzeugaufnahme, Säge- oder Spalteinheit ausstatten.

Powermat 1000 - Leistungsstarke Kehltechnologie
Mit dem Powermat 1000 bietet WEINIG eine leistungsstarke Kehlmaschine. Als Basisplattform ist sie offen für die überlegenen Möglichkeiten der WEINIG Kehltechnologie. Mit den PowerLock Werkzeugen sind Drehzahlen bis zu 12.000 UpM bei Vorschüben bis zu 36 m/min bei hervorragender Oberflächenqualität möglich. Vorhobeln und Endprofilieren ist auf allen vier Seiten mit Arbeitsbreiten bis zu 300 mm und Arbeitshöhen bis zu 200 mm möglich. Die motorische Achsverstellung macht die Maschine zu einer kompakten NC-gesteuerten Arbeitseinheit. Die Steuerung der Maschine über den PowerCom-Touchscreen ist intuitiv und einfach zu bedienen. Die Memory-Funktion ermöglicht den einfachen Abruf der Einstellwerte von Profilen, was minimale Rüstzeiten garantiert.

Unimat 300 und 500 - Kehltechnologie kompakt
Bereits mit den Einstiegsmodellen in die WEINIG-Kehltechnologie lässt es sich äußerst wirtschaftlich und profitabel produzieren. Trotz seiner kompakten und damit Platz sparenden Bauweise kann der Unimat 300 Dimensionen von 230 x 120 mm 4seitig hobeln. Die Maschine ist mit konventionellem Werkzeug ausgestattet, welches mit einer maximalen Spindeldrehzahl von 6000 UpM läuft. Die obere Spindel ist elektrisch höhenverstellbar, was eine besonders leichte Einstellung ermöglicht. Der Unimat 300 kann mit bis zu 11 kW starken Motoren ausgerüstet werden.
Der Unimat 500 verfügt über das WEINIG Memory-System, mit dem ein schnelles und präzises Umstellen der Maschine möglich ist. Ein einmal produziertes und gespeichertes Profil kann jederzeit mit minimalen Rüstaufwand wiederholt werden. Der Unimat 500 kann mit bis zu 8 Spindeln ausgestattet werden und benötigt dabei durch die kompakte Bauweise und kurze Spindelabstände wenig Platz. Optional kann die Maschine mit dem PowerCom-System und gesteuerten Achsen zu einer NC-gesteuerten Maschine ausgebaut werden.

Unimat Super 4 - Präzision für Lamellen und Massivholzplatten
Der kompakte und Platz sparende Unimat Super 4 ist ideal für den Einsatz vor der Verleimpresse in Fertigungsanlagen. Die vierseitige Bearbeitung mit nur drei Spindeln ermöglicht die Technik des Planfräsens, wodurch perfekte Leimflächen erzeugt werden. Höchste Parallelität und exakte 90°-Winkel garantiert das Kombinationswerkzeug an der oberen Spindel. Die Nutführungstechnik ermöglicht auch die Bearbeitung sehr kurzer und unwinklig gekappter Werkstücke zu. Für die Herstellung von Massivholzplatten sind dies optimale Voraussetzungen.

ProfiPress L - Neue Maßstäbe beim Plattenverleimen
Mit der Verleimpresse ProfiPress L 2500 HF erkannte die Weinigtochter DIMTER erneut zielgenau die Bedürfnisse des Marktes. Die innovative Verleimpresse mit Hochfrequenztechnik sorgt bei der Herstellung von Massivholzplatten für Qualität, Flexibilität und Leistung ab Losgröße 1. Gerade die Kleinserieneignung der Presse ist für klein- und mittelständische Unternehmen, die bei der Plattenfertigung schnell auf Markanforderungen reagieren müssen von großem Vorteil. Das Pressbett mit einer Größe von 2500 x 1300 mm ermöglicht auch eine Strangpressung, was Plattenlängen von über 2500 mm zuläßt. Kurze Presszeiten ab einer Minute und schnellste Leimaushärtung sichern einen hohen Output. Ebene Oberflächen und fest geschlossene Leimfugen zeichnen die mit der DIMTER Presse gefertigten Massivholzplatten aus.

OptiCut S 90 und OptiCut 200 Elite - Kappen mit Präzision und Leistung
DIMTER zeigt als Weltmarktführer im Bereich Optimierkappsägen zwei Modelle aus dem aktuellen Produktprogramm. Die OptiCut S 90 ist in Mailand mit einem Powermat 500 zu einem Zuschnittzentrum für die anschließende Fentserfertigung verkettet. Die Schiebersäge bietet hohe Schnittgenauigkeit bei einfacher Handhabung und ist überaus produktiv. Die Zuschnittlinie ist optimal für den 1-Mann-Betrieb ausgestattet. Der Bediener kann den großzügigen Quertansport füllen und anschließend die fertig gehobelten und über Etiketten identifizierbaren Rohkanteln sortieren, während die Linie die gepufferten Hölzer abarbeitet. Durch die 100%ige Abfalltrennung mittels patentierten Abfallschachts ist der störungsfreie Betrieb gewährleistet. Ein Genauigkeitspaket sorgt für eine Positioniergenauigkeit von ± 0,1 mm.
Mit dem leistungsstarken Allrounder der Performance-Klasse OptiCut 200 Elite unterstreicht DIMTER seine Technologieführerschaft. Das intelligent gesteuerte VarioSpeed Einlaufsystem minimiert die Abstände zwischen den Werkstücken und ermöglicht unterbrechungsfreies Kappen was zu einem Leistungsplus von bis zu 20% gegenüber herkömmlichen Systemen führt. Die Leistung der Säge wird von den Markierzeiten der Bediener unabhängig. Mit dem Servosägehub sind kürzeste Schnittzeiten und kontrollierte Schnittzyklen möglich. Für höchste Genauigkeit bei dem Volloptimierer sorgen vom Vorschub unabhängige Messräder. Die Kappsäge ist mit einer intuitiven Touchscreen OptiCom Direct-Steuerung ausgestattet, in der bis zu 350 Produktgruppen speicherbar sind.

FlexiRip - die flexible Zuschnittanlage
RAIMANN steht innerhalb der WEINIG Gruppe für intelligente Zuschnittlösungen und stellt mit der FlexiRip 3200 die neuste Generation von Längskreissägen aus. Die ausgestellte Kombination mit der Kappsäge FlexiCut zeigt ein modernes Zuschnittzentrum für unterschiedlichste Einsatzzwecke. Längsschneiden, Kappen, Gehrungsschneiden, Längs- und Querschneiden - alles auf einer Maschine. Die Anschlagpositionierung per Joystick und großer Maßanzeige im Display schafft höchsten Bedienkomfort. Die Maschine lässt sich mit vielen innovativen Optionen ausstatten, so z.B. dem Treppenstufensystem FlexiProject. Durch die direkte Projektion der Stufe auf das Werkstück entfallen zeitraubende Arbeitsschritte und die Holzausbeute wird maximiert. Mit der Touchscreen-Steuerungund dem Schnittfugenverschluss wird das Maschinenpaket perfekt abgerundet.

ProfiRip - Die Vielblattkreissäge für hohe Ansprüche
Weiterhin zeigt RAIMANN aus seinem Produktprogramm die leistungsstarke Optimierkreissäge KR 310 M mit zweifacher Blattverstellung. Die Maschine ist mit einer Einlaufmechanisierung und Auslaufmechanisierung mit Rückförderband ausgestattet, was die Zuschnittanlage zur kompakten Ein-Mann-Lösung macht. Die neue RipAssist-Breiten-optimierung stellt eine attraktive Alternative zur TimberMax-Volloptimierung dar. Auch bei hoher Dauerleistung mit bis zu 120 mm Schnitthöhe und hoher Vorschubgeschwindigkeit wird eine herausragende Schnittqualität erzielt. Das Umrüsten der Maschine ist durch das patentierte Quickfix System in kürzester Zeit erledigt.

Ultra TT - Einmann-Bedienung mit hoher Leistung und Flexibilität
GRECON, der Hersteller leistungsstarker Keilzinkenanlagen innerhalb der WEINIG Gruppe, präsentiert auf der Mailänder Messe die Keilzinkenanlage Ultra TT. Die starke Mittelklasse-Anlage ermöglicht Fräshöhen bis 205 mm und Holzeingangslängen bis 1500 mm und verfügt über einen automatisch mitfahrenden Drehtisch. Die von GRECON entwickelte Flankenjet-Leimangabe sorgt für einen vollflächigen und sparsamen Leimauftrag. Abhängig von der Holzeingangslänge wird die Anlage intelligent beschickt und das Holz automatisch durch die gesamte Anlage transportiert. Für höchste Flexibilität in der Anwendung sind Horizontal- und Vertikalzinkungen versatzfrei möglich. Die Vorverpressung der Keilzinkenverbindungen ermöglicht toleranzarme Ausgangslängen. Durch die modulare Ausbaufähigkeit der Anlage ist sie an jegliche Kundenanforderung anpassbar.

BKS - Die universelle Trennbandsäge
Die schwedische Weinigtochter WACO komplettiert den Auftritt der Unternehmensgruppe in Mailand mit der Trennbandsäge BKS. Die massive und zuverlässige Trennbandsäge ist ideal für alle Holzbe- und Verarbeiter mit hohen Anforderungen an Sägeschnitt und Lebensdauer. Mit dem frequenzgeregelten Vorschub sind Geschwindigkeiten von 5-40 m/min möglich. Das Vorschubwerk ist bis zu 45° schrägstellbar. Die hydraulische Blattspannung sorgt für ausgezeichnete Maßgenauigkeit. Einfache und schnelle Maßeinstellung gewährleistet hohe Produktivität.

Rondamat 960 - Präzises Schleifen
Die Werkzeugschleifmaschinen der Rondamat-Serie überzeugen durch außergewöhnliche Präzision. Sie können gerade Hobelmesser oder Profilmesser nach Schablone herstellen oder nachschärfen. Die hervorragende Rundlaufgenauigkeit des Rondamat 960 ermöglicht die Einhaltung von sehr engen Toleranzen. Sie schleifen Präzisionswerkzeuge mit Toleranzen im Bereich von ± 0,005 mm! Dank verschiedener Ausstattungspakete lässt sich der Rodamat individuell zur maßgeschneiderten Profilmesser-Schleifmaschine nachrüsten. Der Rondamat 960 ist selbstverständlich auch für PowerLock Werkzeuge einsetzbar.