Kaninchenmaschendraht für kleine Tiere im Garten

Kleintier MaschendrahtzaunKleintier MaschendrahtzaunWenn Sie selbst bzw. der direkte Nachbar kleine Haustiere ( Hasen, kleine Hunde usw. ) im Garten freilaufen hat, dann sollte ein Gartenzaun dementsprechend "Kleintier" fähig gemacht werden...

Hier wurde ein Gartenzaun mit Holzbretter im Abstand von 10 cm ( Zwischenraum zwischen den Holzbretter ) aufgebaut, da der Nachbar aber einen sehr sehr kleinen Hund sein eigen nennt und auf unseren Grundstück insgesamt 4 große Hunde sich bewegen wurde nach einer Möglichkeit gesucht den Holzzaun für kleine Haustiere sicher zu machen, d.h. der kleine Hund soll/darf nicht durch den Zaun gelangen können.

Als Lösung wurde zu einem sogenannten Hühner- bzw. Kaninchenmaschendrahtzaun gegriffen, dieser wird in jedem Baumarkt ( Obi, Praktiker ) angeboten ( 50 cm hoch, 10 cm lang für ca. 14 Euro )und lässt sich an Holz sehr gut mit einem einfachen 10 er Takker befestigen.

Der Maschendrahtzaun wurden vom Boden bis auf auf das zweite Brett gespannt, so daß der Bodenbereich und der erste offene Bereich des Zaunes nun Kleintier sicher ist !

Werkzeuge für die Arbeit:

Kneifzange ( 6 Euro )
Takker ( 5 Euro + 3 Euro für Takkermunition )
Kaninchenmaschendraht ( 14 Euro )

Holzzaun mit 10 cm breiten ÖffnungenHolzzaun mit 10 cm breiten ÖffnungenAnlegen des MaschendrahtAnlegen des Maschendraht
Noch nicht richtig befestigter MaschenrahtNoch nicht richtig befestigter Maschenraht
Rolle KaninchenmaschendrahtRolle Kaninchenmaschendraht
Handtakker zum befestigen des DrahtesHandtakker zum befestigen des DrahtesKneifzange zum schneiden des DrahtesKneifzange zum schneiden des Drahtes