Keller - hier Fertigkeller - richtig Abdichten

Beim Kellerbau, egal ob per Hand gemauert ( Steine, z.B. Bims Kellerstein, Ytong oder Kalksandstein ) ist auf eine richtig Abdichtung zu achten damit es später nicht " Land unter im Keller " heißt !

Schon beim ausheben der Baugrube kann man sehen ob in diesem Bereich viel Wasser ist ( wenn sich ohne Regen Wasser in der Baugrube bildet ), schon dann sollte über die Kellerabdichtung nachgedacht werden.

Keller Abdichtung BitumenKeller Abdichtung BitumenHier wurde nach dem Aufsetzen der Kellerfertigteile die Verbinungsecken mit einer Bitumendichtung bestrichen.

Rohre, z.B. das Abwasserrohr das aus der Kellerwand heraus kommt wird gut mit Bitumen ummantelt Abwasserrohr aus Kellerwand abdichtenAbwasserrohr aus Kellerwand abdichten

Die Wände des Kellers werden hier mit einem Voranstrich und dann mit einer DELTA-THENE Bahn bedeckt, die Doerken DELTA-THENE ist eine senkrechte und waagerechte Flächenabdichtung z. B. von Kellern, Balkonen, Terrassen oder Wänden von Nassräumen, die Delta Terraxx kann bis -5 Grad verarbeitet werden und wird wie beim Tapezieren aufgetragen.

Delta TerraxxDelta TerraxxAuf die DELTA-THENE wurden Wärmedämmplatten ( Styrodur ) und eine Delta Noppenbahn ( Delta Terraxx ) gegen Druck und spitze Steine usw. aufgebracht

Drainagerohr mit FliesDrainagerohr mit Flies

Der noch offene Kellerarbeitsraum wird am Fußpunkt mit einer Flies umwickelte Drainage versehen und dann mit Lava verfüllt, so wird das Wasser/Regenwasser direkt nach unten in die Drainage zum ablaufen geleitet !
Lava KellerraumLava KellerraumLava verfüllter KellraumLava verfüllter Kellraum