Kleiner Wohnraum

In vielen Mietwohnungen aber auch in den eigenen vier Wänden fällt der Wohnraum nicht immer großzügig aus.

Dafür sind aber die Nebenkosten auch nicht zu hoch. Helle Räume, die natürliches Licht durch genügend Fenster bieten, werden automatisch bevorzugt. Zusätzlich können ausgefallene Möbel und Einrichtungen den Wohnraum aufwerten. Ein gemütliches Ambiente wird durch Dekos und Wandfarben erzielt. Warme Farben wie Orange und Gelb werden oft bevorzugt eingesetzt. Kleine Möbel aber eben mit dem richtigen Pfiff schaffen optisch mehr Wohnraum, als große klobige Schränke. Wenn es die kleine Küche nicht möglich macht, wird das Wohnzimmer zum wichtigsten Raum in der Wohnung.

Hier trifft man sich zum Essen. Auch Kaffee und ein Stück selbst gemachter Kuchen zum Nachtisch ist willkommen.