Kostengünstiges Bauen in Bayern:

Kostengünstiges Bauen in Bayern:

In Sulzfeld / Main entsteht musterhafte Wohnanlage

Kostengünstig bauen, aber wie? Die IsoBouw Dämmtechnik GmbH, Abstatt, hat mit der Entwicklung ihrer bauaufsichtlich zugelassenen S-PLS / S-LS Sandwich-Dachelemente für Pfettendächer eine Antwort parat: Durch Vorfertigung, einfache Konstruktion, Verringerung der Arbeitsgänge und schnelle Verlegbarkeit können mit diesem System gegenüber einer herkömmlichen Sparrenkonstruktion bis zu 30% Kosten eingespart werden.Eines der jüngsten Objekte, das mit den Sandwich-Dachelementen von IsoBouw eingedeckt wird, entsteht derzeit in Sulzfeld/Main: Fünf Doppelhäuser mit einer Gesamtfläche von 650 m² und einer Gesamtdachfläche von 750 m² werden in begehrter Wohnlage von der Lang & Müller GmbH in kostengünstiger Bauweise erstellt. Durch Verwendung von Beton-fertigteilen und den objektbezogen vorgefertigten Sandwich-Dachelementen konnte trotz des teuren Baugrundes ein Kaufpreis von lediglich 2.350 DM pro m² Wohnfläche erreicht werden. Mit nur drei Mann wurden auf dem ersten Doppelhaus in einer Stunde 8 IsoBouw S-PLS 174 8/8 Dachelemente mit werkseitig aufgebrachter Konterlattung verlegt. Nach weiteren 5 Stunden war das Dach wind- und regendicht, der weitere Ausbau konnte unmittelbar fortgesetzt werden. Als Unterkonstruktion genügten Fuß- und Firstpfette. Die Spannweite von vier Metern konnten die Dachelemente dank Sandwich-Wirkung und Holzprofilen an den Längsseiten ohne Zwischenpfette problemlos überbrücken.

Die IsoBouw-Dachelemente bestehen aus einem Dämmkern aus expandiertem Polystyrol-Hartschaum (EPS) von variabler Dicke. Für das Objekt in Sulzfeld war eine Dämmstoffdicke von 174 mm ausreichend, um den von der WSVO ´95 vorgeschriebenen U-Wert für Neubauten von 0,22 [W/(m²°K)] zu erreichen. Mit lieferbaren Kerndicken bis zu 195 mm und einem U-Wert von 0,20 [W/(m²°K)]m hat IsoBouw bereits der geplanten Novellierung der WSVO Rechnung getragen. Der Dämmkern ist beidseitig mit einer 8 mm starken, wasserfesten Spanplatte versehen, die obere Spanplatte ersetzt eine Unterspannbahn. Die Innenseite ist als Sichtfläche mit weißer Folie kaschiert, welche gleichzeitig die Funktion einer Dampfbremse übernimmt. Individuelle Details wie Aussparungen für Dachfenster, Gauben oder andere Durchbrüche können meist problemlos eingeplant werden.

Weitere Informationen bei
IsoBouw Dämmtechnik GmbH Geschäftsbereich "Kostengünstiges Bauen"
Postfach 1
NL-5170 AA Someren
Tel.: 0031-493-49 81 00
Fax: 0031-493-49 69 88

Doppelhaus in Sulzfeld/Main
Mit nur drei Mann wurden auf dem ersten Doppelhaus in einer Stunde 8 IsoBouw S-PLS 174 8/8 Dachelemente mit werkseitig aufgebrachter Konterlattung verlegt. Nach weiteren 5 Stunden war das Dach wind- und regendicht, der weitere Ausbau konnte unmittelbar fortgesetzt werden.

Foto: IsoBouw Dämmtechnik GmbH, Abstatt