Kredite

Hauf FinanzierungKredite sind heute gang und gäbe. Fast jeder Mensch wurde schon einmal in eine Situation gedrängt, ob verschuldet oder unverschuldet, in der er seine Anschaffungen nicht mehr vom Einkommen her bezahlen konnte. In diesen Fällen ist die Kreditaufnahme einfach unumgänglich und heute ist daran auch nichts Negatives mehr zu erkennen. Grundsätzlich stellt ein Kredit die Überlassung von Geldern durch den Kreditgeber an den Kreditnehmer dar. Diese Gelder müssen binnen einer bestimmten Frist auch wieder an den Kreditgeber zurückgezahlt werden, was in der Regel in monatlichen Raten erfolgt.

ür die Überlassung des Geldes erhält der Kreditgeber einen Zins. Dieser stellt seinen Verdienst dar, sodass er an dem Kredit auch etwas verdient. Der Zins wird dabei im Kreditvertrag festgehalten, wobei die Zinssätze je nach Bank sehr unterschiedlich ausfallen können. Um einem evtl. Ausfall der Kreditsumme entgegen zu wirken, verlangt der Kreditgeber in der Regel auch noch eine Sicherheit. Dies kann zum Beispiel bei kleineren Krediten das monatliche Einkommen des Kreditnehmers sein, bei größeren Krediten wird eine Grundschuld auf das Haus bzw. das Grundstück aufgenommen. Bei der Autofinanzierung hingegen steht das Auto selbst als Sicherheit zur Verfügung, aber auch eine Lebensversicherung oder eine Restschuldversicherung können als Sicherheiten für Kredite dienen. Die meisten Kreditgeber sind heutzutage Banken. Private Kreditgeber finden sich nur in wenigen Fällen.

Dafür kann man sich bei den Banken jedoch sicher sein, dass diese auch einen wasserfesten Vertrag schließen, der Kreditnehmer und Kreditgeber gleichermaßen absichert. Im Kreditvertrag werden dann neben der Kredithöhe auch die Laufzeit, die monatliche Rate und der Zinssatz vereinbart.