Kupferlackdrähte die neue Art der der Leitungen

Was ist von Kupferlackdrähte zu halten ?

Eine relativ neue Methode, wie man Leitungen besser verlegen kann und länger seine Freude daran haben kann sind die sogenannten Kupferlackdrähte, die viele Menschen ihrem Namen nach noch gar nicht kennen, bei Elektrikern aber immer beliebter werden. Dabei handelt es sich um Leistungsdrähte, die nicht, wie gewöhnliche Leitungen, mit Kunststoff umwickelt sind, sondern in die Schichten aus Lack eingebrannt sind, um sie zu isolieren.

Durch diese besondere Herstellung gibt es natürlich auch kein Kunststoff, das nach einiger Zeit porös werden kann und die Leitungen halten deutlich länger, sodass man sie nicht so bald wieder austauschen muss, wie wenn man normale Leitungen verlegen lässt. Wer neue Leitungen verlegen lassen will, sollte daher durchaus den zuständigen Handwerker auch fragen, ob es die Möglichkeit gibt, dies durch Kupferlackdrähte zu machen, an denen man länger seine Freude haben wird. Die meisten Handwerker in diesem Bereich kennen diese besonderen Leitungen inzwischen und arbeiten durchaus auch mit ihnen, allerdings ist es besser gezielt nachzufragen, weil die meisten Handwerker es als bequemer empfinden mit normalen Leitungen zu arbeiten, wovon man selbst aber natürlich nicht so viele Vorteile hat. Eine gute Beratung sollte natürlich dennoch sein, denn diese besonderen Drähte sind nicht zu jedem Zweck geeignet und sollten daher auch nur in einigen Bereichen eingesetzt werden, während sie in anderen eher weniger viele Vorteile mit sich bringen und man dort durchaus auch normale isolierte Drähte verwenden kann, wenn diese in dem Fall günstiger sind. Sicherlich ist das auch immer eine Ermessensfrage, die man in Ruhe beantworten sollte, je nachdem, wie die Lage ist. Insbesondere wenn man ein Haus neu erbaut und sich dann entscheiden muss, welche Leitungen man gerne verlegen lassen würde, ist es durchaus eine Überlegung wert, den Kupferlackdraht zu verwenden, der sehr gute Eigenschaften aufweist und sich vor allem auch durch eine lange Lebensdauer auszeichnet.

Natürlich gibt es bei diesem Material auch einiges zu beachten, allerdings haben die meisten Handwerker der heutigen Zeit auch schon des Öfteren mit Kupferlackdrähten gearbeitet und wissen daher in den meisten Fällen sehr genau, worauf sie dabei achten müssen. Im Zweifel kann man sich natürlich im Vorfeld auch noch informieren und mit seinen Handwerkern darüber sprechen, welche Möglichkeiten man hat und was sie einem am ehesten empfehlen würden, allerdings gibt es ohnehin nur recht wenige Handwerker, die Kupferlackdraht ablehnen, insbesondere weil auch sie diesen heute meistens vorziehen und ihn lieber verarbeiten, als andere Materialien, insbesondere als beschichtete Drähte.