Landschaften im Wandel - 11. Deutscher Architektentag in Leipzig

Landschaften im Wandel - 11. Deutscher Architektentag in Leipzig
Dr. Claudia Schwalfenberg 01.10.2001

Der notwendige Übergang von quantitativem zu qualitativem Wachstum in der Bauwirtschaft bildete die Perspektive für den 11. Deutschen Architektentag am 21. September in Leipzig. Ein hochkarätiges Forum diskutierte Forderungen an die Architektenschaft und erforderliche Änderungen der politischen Rahmenbedingungen. Ausstellungen, Exkursionen und sonstige Veranstaltungen begleiteten den 11. Deutschen Architektentag.Wichtige Termine:
Donnerstag, 20. September 2001:

12.00 Uhr
Journalistenreise zum Medienzentrum "Media City" und zum Flughafen
Leipzig/Halle im Rahmen der Ausstellung "Europa fördert Architektur"
ausgewählte Projekte der EU-Regionalfonds in Ostdeutschland (Anmeldung erforderlich)
Treffpunkt: Gewandhaus zu Leipzig, Augustusplatz

17.30 Uhr
Pressekonferenz
- neu gewähltes Präsidium der BAK
- berufspolitisches Positionspapier der BAK
- 11. Deutscher Architektentag
- Ausstellung "Europa fördert Architektur"
Ort: Gewandhaus zu Leipzig, Barlach-Ebene

18.30 Uhr
Eröffnung der Ausstellung "Europa fördert Architektur"
Ansprache von Michel-Eric Dufeil, Europäische Kommission
Ort: Gewandhaus zu Leipzig, Hauptfoyer

Freitag, 21. September 2001
Landschaften im Wandel, 11. Deutscher Architektentag
Ort: Gewandhaus zu Leipzig, Mendelssohn-Saal

10.00 Uhr
"Von der Quantität zur Qualität - die notwendige Neuorientierung der Baupolitik"
Vortrag von Prof. Dr. Kurt Biedenkopf, MdL, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen

12.00 Uhr
"Was Architektur leisten kann"
Podiumsdiskussion, Einführung: Prof. Dr. Karl Ganser, Deutsches Architekturzentrum

15.30 Uhr
"Was Politik gestalten muss"
Podiumsdiskussion,
Einführung: Dr. Reinhard Höppner, MdL, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt

18.00 Uhr
Vortrag von Ralf Nagel, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen

20.30 Uhr
"Architektenfest L.E."
Ort: Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig

Samstag, 22. September 2001, und Sonntag, 23. September 2001

Ganztägig: "Leipzig - den Wandel zeigen"
Architektouren, Stadt-Exkursionen und Objektbesichtigungen

Der 11. Deutsche Architektentag war ein Beitrag zur Initiative Architektur und Baukultur des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen. Das Sächsische Staatsministerium des Innern förderte den 11. Deutschen Architektentag.
Weitere Informationen: www.deutscher-architektentag.de