Abfangung

Abfangung

Wenn man eine Baugrube durch Gräben sichert oder ein Bauteil oder Bauwerk gegen Einsturzgefahr sichert, spricht man von Abfangung. Um eine Baugrube zu sichern, kann man zum Beispiel Spundwände oder auch Bohrpfahlwände benutzen. Bei Gräben richtet sich die Abfangung nach Bodenart und Böschungswinkel. Wenn es sich um nichtbindige Böden wie Kies oder Sand handelt, ist der maximal zulässige Böschungswinkel 45°. Bei Fels darf der Böschungswinkel dagegen bis zu 80° betragen.