Abgehängte Treppe

Abgehängte Treppe Eine abgehängte Treppe ist eine Treppe, bei welcher man die Trittstufen mit Zugstäben an der richtigen Position hält. Man fixiert die Trittstufen an der Wandseite oft mit Hilfe von Stahlwinkeln. Auch in Kugelhülsen gelagerte Bolzen werden des öfteren eingesetzt, um die Trittstufen zu tragen. Es gibt Treppen, die trägerlos sind und Treppen, die über einen tragenden Geländerholm verfügen. Letztere besitzen oft einen Handlauf in Bohlenform, an welchen man die Enden der Trittstufe abhängt. Zu diesem Zweck verbindet man Hängestäbe zugfest mit dem Handlauf. Diese Stäbe können aus Rundstahl, Stahlrohr oder Holz bestehen. Eine trägerlose Treppe hat Trittstufen, die an Zugstäben hängen, welche man an der Decke fixiert.