Akryl

Dies sind Kunststoffe, welche sich aus polymerisierten Verbindungen der Methakrylsäure und bzw. oder der Acrylsäure zusammensetzen. Durch die Akrylate erhält der Anstrichfilm Flexibilität. Darum ist bei Akryl-Copolymerisat-Anstrichen oder Reinakrylat kein Weichmacher erforderlich. Zu den Kunststoffbindermitteln in Akrylat-Copolymerisat-Anstrichen zählen Nitrozellulose-Acrylharz, Akrylat-Styrol, Akrylat-Siloxan , Akrylat-Silikat und weitere.