Bauschutt

Bauschutt ist der Schutt, der beim Bau anfällt. Er muss vom Bauunternehmer ordnungsgemäß getrennt sowie entsorgt werden. Bei richtiger Trennung werden auch Kosten eingespart. Wenn möglich muss der Schutt zum Bauschuttrecycling gebracht werden. Einiges ist Sondermüll, für dessen Entsorgung gezahlt werden muss. Man rechnet Farb-, Lack- und Lösemittelreste zum Sondermüll. Reste von Montageklebern, -schäumen, Baustoffe, die Asbest enthalten, und Reste von Holzschutzmitteln sowie PVC-haltigen Materialien gehören ebenfalls auf den Sondermüll.