CR Profil

Mit einem CR-Profil dichtet man Fenster ab. Es ist dauerhaft elastisch und UV-beständig, eignet sich aber nicht wirklich für geringe Temperaturen. Die Profile haben die Aufgabe, die Feuchte vom Falzinnenraum fernzuhalten, denn von der Außenseite sollte weder Tauwasser noch Schlagreigen in das Innere der Scheibe gelangen. Das Profil schützt auch vor dem Eindringen von Feuchte aus dem Gebäudeinneren. Zudem leitet es den Druck und Sog, die durch die aufgrund der Luft- und Windbewegungen auftreten, von dem Glas in den Fensterflügel hinein.