Dampfdichtigkeit

Die Dampfdichtigkeit berechnet man aus der Dampfdiffusionswiderstandskonstante m sowie der Dichte, die der Baustoff aufweist. Gemein bildet sich der sD-Wert. Bei KRONOPLY OSB gibt es zum Beispiel Werte zwischen 350 und 450, also ist die innere Schale sehr dampfdicht und eine weitere Dampfsperre ist nicht erforderlich, wenn der Wandaufbau richtig gut wird.