Deckenhohlraum

Dies ist der Zwischenraum zwischen der Unterkante der Rohdecke und der abgehängten Decke. Der Hohlraum ermöglicht eine Verbesserung des Schall- und Wärmeschutzes der Decke. Man lässt ihn entstehen, indem man eine zweite Decke abhängt. Befestigt wird er durch Trag- und Grundlattung, sowie durch Noniushänger oder Abhängedraht.