Dehnungsfuge

Dehnungsfuge

Die Dehnungsfuge ist eine senkrechte Fuge in Ziegelfassaden, die Dehnungsfuge ( siehe auch Bewegungsfuge ) trennt die einzelnen Fassadenteile, so daß diese sich „Eigenständig“ bewegen können, da jede Fassadenseite sich unterschiedlich Bewegt (Fassade der Sonnenseite usw.).

Die Dehnungsfuge wird nach dem Verklinkern mit Silikon (am besten auf PU-Basis) und oder Kompriband verschlossen und mit Sand (gleiche Farbe wie die Ziegel/Klinker) beworfen, so ist die Dehnungsfuge fast nicht mehr zu sehen !