Entwurfsverfasser

In der jeweiligen (Landes)bauordnung ist festgelegt, welche EntwurfsverfasserInnen zugelassen sind. Zumeist handelt es sich dabei um Architekten. Es obliegt den Entwurfsverfassern, vollständige und brauchbare Entwürfe zu erstellen. Die Entwürfe müssen zudem im Einklang mit der Bauordnung und genehmigten Bauvorlagen sein. Sollte der Entwurfsverfasser in Detailfragen nicht über das erforderliche Fachwissen verfügen, beispielsweise im Schall- oder Wärmeschutz oder in der Statik, ist es seine Pflicht, Bausachverständige zu konsultieren.