Fassadenbegrünung

Von Fassadenbegrünung spricht man, wenn man eine Gebäudeaußenwand mit Kletterpflanzen bepflanzt. Es gibt selbstklimmenden und gerüstkletternden Bewuchs. Man sollte die Pflanzen je nach Standort und der Konstruktion der Außenwand auswählen. Die Begrünung wirkt sowohl als Wärme- als auch als Schalldämmung und sie gleicht das Raumklima aus. Es kommt durch die Fassadenbegrünung meist nicht zu Baumängeln.