Fernwärme

Fernwärme Für Fernwärme ist ein Hausanschluss als Obergebestation nötig, welcher der Abgabe von Wärme an das Gebäuderohrnetz dient. Die Produktion von Fernwärme findet in Großfeuerungsanlagen statt und es handelt sich dabei oft um die Abwärme, die bei der Erzeugung von Strom entsteht. Geliefert wird sie dem Verbraucher in Form von Heißwasser durch eine Ringleitung mit Abzweigleitung. Manchmal kann sie auch direkt als Heißwasser verwendet werden. Liegt ein Haus günstig im Einzugsgebiet eines Erzeugers von Fernwärme, kann diese eine praktische Alternative zu weiteren Heizsystemen darstellen.

Wie kann ich herausfinden,

ob mein Haus sich in einem solchen Fernwärmeerzeuger-Einzugsgebiet befindet? Erfahre ich das bei der Gemeinde?