Gebäudewert

Dies ist der Wert des Gebäudes, wenn das Grundstück nicht miteinbezogen wird. Man ermittelt es anhand der mittleren Herstellungskosten gemäß den Baupreisverhältnissen aus dem Jahre 1958. Man muss diesen Wert gemäß den Baupreisverhältnissen im Ermittlungsjahr umrechnen und den Wert, den man auf diese Weise erhält, um mögliche Baumängel oder Altersabschreibungen reduzieren oder erhöhen.