Gefälle

Ein Gefälle ist eine Neigung des Bodenbelags, die eingearbeitet wurde. Normalerweise beträgt sie 1-2%. Das Gefälle sorgt dafür, dass der Oberflächenabfluss des Wassers zu einer Drainage bzw. einem Abwasserrohr hin gelangt. Man benötigt ein Gefälle lediglich in Kellerräumen, die über einen Ausguss verfügen oder im Außenbereich. Den Höhenunterschied, der bei rund 1-2 cm pro m liegt, muss bereits bei dem Untergrund unter Berücksichtigung gezogen werden. Man muss ihn mit Hilfe einer Wasser- oder Schlauchwaage und einer Richtlatte an der Wand kenntlich machen.