Handhobel

Es gibt sowohl Handhobel, die über einen Elektromotor verfügen als auch herkömmlich Werkzeuge ohne Motor. Mit dem Hobel behandelt man die Oberfläche von Holzteilen, indem man die Späne der Oberflächen abtrennt. Mit einem Schrupphobel nimmt man dicke Hobelspäne ab. Der Schlichthobel kommt zum Einsatz, um ungehobelte Bretter zunächst etwas zu glätten und mit dem Putzhobel führt man schließlich feinste Putzarbeiten aus.