Hobel

Es gibt Handhobel, elektrische Handhobel sowie stationäre Hobelmaschinen. Sämtliche dieser Werkzeuge nutzt man, um Oberflächen zu glätten und Werkstücke maßzuhalten. In der Kategorie der Handhobel wird zwischen Schlichthobel und Schrupphobel differenziert. Der Schlichthobel dient der Herstellung der Oberflächengüte und der Schrupphobel der Aufnahme großer Späne vom Werkstück. Mit einer Hobelmaschine kann man vor allem Holzplatten und große Werkstücke hobeln. Die Maschine ist innen mit kleinen Messern ausgestattet, welche je nachdem, wie sie eingestellt sind, der Abnahme kleiner oder großer Späne vom Werkzeug dienen. Man sollte allerdings nicht über die Höchstzustellung von 5 mm hinausgehen, ansonsten reduziert sich die Standzeit des Werkzeugs beträchtlich.