IV

Mit IV kürzt man Isolierverglasung ab. Diese setzt sich aus mindestens zwei Floatgläsern zusammen, zwischen denen ein Aluminiumstreifen eine Trennlinie bildet. Man dichtet die Glasränder ab, sodass sich im Zwischenraum der Gläser ein konstantes Gas- oder Luftpolster bildet.