Katasterunterlagen

Die Katasterunterlagen setzen sich aus dem Auszug aus dem Gebäudebuch, dem Liegenschaftsbuch sowie der Abzeichnung der Flurkarte zusammen. Man kann sie beim Vermessungs- oder Katasteramt erhalten. In ihnen ist die Lage, Größe und auch die Nutzungsart des Grundstücks exakt beschrieben. Die Belastungen werden aber nicht eingetragen.