Lamellierung

Lamellierung ist die schichtweise Verleimung von Holzlamellen, also Bohlen, Brettern oder Kanteln, um daraus größere Elemente zu fertigen, deren Längen- und Querschnittabmessungen fast grenzenlos sind. Man homogenisiert dabei das Material und erzielt so eine Verbesserung des Stehvermögens, das das Material aufweist. Man kann natürliche Holzfehler schlicht heraussägen und dann die anderen Holzteile unter Anwendung der Keilverzinkung erneut verbinden. So verbessert sich die Holzqualität enorm.