Lehmbau

Lehmbau zählt zu den ältesten Bauweisen überhaupt. Es umschließt Lehmweller, Lehmputz, Stampflehm, Lehmsteine und das Fachwerkhaus. Die Bauweise besteht aus Lehmbausteinen und einer Stroharmierung, die in der Mehrzahl der Fälle verputzt ist. Bis etwa 1850 fand die Lehmbauweisen auch in unseren Breitengraden noch Anwendung, denn dabei werden Materialien verwendet, die oft vorkommen und sich einfach abbauen lassen.