Mauerlatte

Eine Mauerlatte ist eine Bohle oder ein Kantholz, das flachkant auf eine Mauer gelegt wird und dazu dient, die Lasten in gleichmäßiger Form auf der ganzen Mauer zu verteilen und so die waagerechte Lagerung einfacher zu machen. Mauerlatten befinden sich unterhalb der Deckenbalken der Dachbalken, Binder oder Etagen. Um Holz zu sparen, führt man sie oft nicht mehr aus. Wenn Deckenbalken geschädigt sind, muss man in den meisten Fällen die Mauerlatten auswechseln.