Meter

Die Längeneinheit Meter ist der 4-millionster Teil des Erdmeridians, der durch die Pariser Sternwarte geht. Man bewahrt dieses aus Iridium und Platin bestehende Ur-Meter im französischen Staatsarchiv auf. Im Jahr 1875 erhielten sämtliche Staaten, in denen das Dezimalsystem gilt, eine exakte Nachbildung dieses internationalen Urmeters. Neuerdings zulässig ist es, den Meter mit Wellenlängen zu definieren. Der Begriff „Meter“ leitet sich vom griechischen Wort „Metron“ ab, was „Maߓ heißt.