Nagelverbindung

Die Nagelverbindung ist die simpelste Weise der Verbindung von Holzteilen. Es existieren unterschiedliche Techniken, um derartige Verbindungen noch haltbarer und wirksamer zu machen. Zimmerleute können Nägel mit einer Länge von 15 cm problemlos zielsicher ins Holz treiben und brauchen dafür nur einige Schläge. Auch Bauschreiner, deren Aufgabe es ist, Schalungen anzufertigen, sind sehr geübt darin, die Nägel zunächst krumm zu schlagen und anschließend ins Holz einzutreiben. So entstehen extra feste Verbindungen.