Netzfreischalter

Mit Netzschaltern kann man die Stromzufuhr für einen kompletten Stromkreis automatisch abschalten. Wenn der Netzschalter nachdem das letzte Gerät abgeschaltet wurde, keinen Verbrauch mehr wahrnimmt, schaltet er den kompletten Stromkreis von der Netzspannung ab und es bleibt nur noch eine geringe Gleichspannung, mit der das Netz bei Bedarf erneut eingeschaltet werden kann. So kommt es auch zur Abschaltung der messbaren elektrischen Wechselfelder, die sich um sämtliche Geräte und elektrische Leitungen herum befinden. Hält man sich längere Zeit in elektromagnetischen Feldern auf, wirkt sich dies bei manchen Menschen schädlich auf die Gesundheit aus.