Parallelanschlag

Eine an Werkzeugmaschinen vorhandene Vorrichtung, mit welcher man das Werkstück so führen kann, dass es parallel zum Werkzeug ist. So kann ein gerader Schnittverlauf erzielt werden. Ein Parallelanschlag ist an den meisten Bandsägen, Hobel- und Tischfräsmaschinen und Kreissägen zu finden. Die Parallelführung setzt sich aus einem relativ langen Metallschlag zusammen, an welchem das Werkzeug entlanggleitet. Ebenfalls im Handel erhältlich sind Vorrichtungen, die sowohl über einen Parallel- als auch über einen Winkelanschlag verfügen.