Performanceprüfung

Eine Performanceprüfung ist eine Gebrauchstauglichkeitsprüfung, in der Holzwerkstoffe in der Bauteilanwendung geprüft werden. Verglichen mit der reinen Werkstoffprüfung richtet sich die Performanceprüfung an der Gebrauchstauglichkeit des einzelnen Bauteils aus. In einer Performanceprüfung überprüft man Wände, Flächen sowie Dachbauteile auf ihre Gesamtstabilität und Schlagstoßfestigkeit hin und berücksichtigt dabei auch die Nut- und Federverbindungen. Bei uns muss als Vornorm die EN 12871 durchgeführt werden.