Randabstand

Der Randabstand eines Dübels ist die Distanz, die zwischen der Dübelachse zu einem freien Bauteilrand liegt. Damit man mit Hilfe eines Dübel die höchstmögliche Last übertragen kann, braucht man gewisse Randabstände, Achsabstände und Bauteildicken, denn nur so wird der Bauteil durch die Spreizkräfte nicht gespalten. Bei der Unterscheidung des Randabstandes kann man nicht die gesamte Last aufbringen, denn die Kräfte können so nicht mehr gleichförmig in den Bauteil übertragen werden.