Rechtschutzversicherung

Eine Rechtschutzversicherung dient der Abdeckung möglicher Kosten für Anwälte und Verfahren falls der Bauherr geschädigt wurde und seinen Anspruch auf Schadensersatz geltend machen möchten. Es empfiehlt sich sehr, genau zu prüfen, welche Arten der Streitigkeiten die Versicherung abdeckt. Meist werden Streitfälle, die aus der Errichtung oder Planen herrühren, ebenso wenig abgedeckt wie solche gegen Unternehmen, die am Bau beteiligt sind.