sanden

Von „sanden“ spricht man in Zusammenhang mit Fugmassen, Putzen und Mörteln. Diese können aussanden, falls man die Putzmörtel nicht korrekt gemischt hat oder nicht genügend Bindemittel verwendet wurde. Fugen, die sanden, lassen sich reparieren. Man muss sie dafür weiträumig auskratzen und anschließend neu verfugen. Sandende Putze müssen mit Tiefengrund behandelt werden. Falls es aber so ist, dass der Sand herabrieselt oder sogar Brocken aus dem Putz herausfallen, kann man den Altputz lediglich abstemmen und danach neuen Putz auftragen.