Sandstein

Sandstein ist recht weit verbreitet. Man nennt ausschließlich jene Gesteine Sandstein, die beinahe ganz und gar aus Quarz sind. Je höher der Grad der Verfestigung ist, desto härter ist ein Sandstein. Paragneise und Quarzite gehören zu den besonders beständigen und harten Sandsteinen. Die Mehrzahl der Sandsteine lässt sich hingegen einfach bearbeiten. Sandsteine können weiß oder grau sein, rot, grün oder auch beige. Man kann Sandsteine für vielfältige Zwecke einsetzen. Es ist von großer Bedeutung für den Landschafts- und Gartenbau, für Platten, Einfassungen, Mauersteine und Figuren. Leider ist Sandstein nicht sehr resistent gegen Umwelteinflüsse, was sich an Kirchen und Sandsteinbelägen beobachten lässt.