Schallabsorption

Bei der Schallabsorption gelangt keine Schallenergie hindurch. Stattdessen kommt es zur Umwandlung dieser in Wärmeenergie. Eine Schallabsorption findet statt, wenn eine Schallwelle an der Oberfläche eines Bauteils absorbiert wird. Abhängig von der Beschaffenheit der Oberfläche wird eine große oder kleine Menge in Schallenergie konvertiert. Also richtet sich die Aufnahmefähigkeit von Schallwellen nach der Porosität, der Beschaffenheit eines Stoffes. Will man den Schallschutz bewerten, sind die Schallabsorption und -dämmung separat zu behandeln. Wenn eine Wand beispielsweise über eine gute Schalldämmung verfügt, kann ihre Schallabsorption trotzdem niedrig sein.