Tragfähigkeit

Die Tragfähigkeit bezeichnet den Widerstand einer Konstruktion bzw. eines Bauglieds gegen Bruch und ihr/sein Vermögen zum permanenten Tragen der Lasten, das Eigengewicht inbegriffen und unter Einbeziehung eines Sicherheitszuschlages.