Umschuldung

Eine Umschuldung liegt dann vor, wenn der Kreditnehmer sich einen anderen Kreditgeber sucht. Meist kommt es dann zum Abschluss eines preiswerteren Kredits, der als Ablösung des existierenden Darlehens dient. Es erfolgt ein Eintrag ins Grundbuch über die Umschuldung. Für den Kreditnehmer empfiehlt es sich, exakt zu kalkulieren, ob sich die Umschuldung für ihn lohnt, denn der Kreditgeber verlangt in den meisten Fällen eine Wechselgebühr.