Universalholzfräse

Man benutzt die Universalholzfräse gemeinsam mit der Bohrmaschine. Dazu muss man sie lediglich in die Haltevorrichtung einer Holzfräse stecken und schon ist sie startbereit. Wendet man sie horizontal an, eignet sie sich zur Anbringung von Nuten, Schlitzen, Profilen oder Falzen an Kanten. Wenn man sie vertikal anwendet, lassen sich an der schmalen Seite der Bretter Nuten oder Schlitze anbringen.